in

Ich vermute, dass man keine zufriedene Menschen haben möchte, solche, die anfangen, eigene Gedanken zu formulieren und nicht mehr alles glauben, was Staat und Kirche ihnen vorschreiben. In Wirklichkeit sind da gar keine sogenannten Drogen verboten, sondern veränderte Bewusstseinszustände. Leute, die gute LSD-Erfahrungen gemacht haben, die glauben nicht mehr, was die Regierung sagt.

Teilen
"Ich vermute, dass man keine zufriedene Menschen haben möchte, solche, die anfangen, eigene Gedanken zu formulieren und nicht mehr alles glauben, was Staat und Kirche ihnen vorschreiben. In Wirklichkeit sind da gar keine sogenannten Drogen verboten, sondern veränderte Bewusstseinszustände. Leute, die gute LSD-Erfahrungen gemacht haben, die glauben nicht mehr, was die Regierung sagt."

Wie findest Du diesen Spruch?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.